Gebratener grüner Spargel mit Tomatensauce an Quinoa
Portionen Vorbereitung
2Personen 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Grüner Spargel
Tomatensauce
Quinoa
Zum Würzen und Abschmecken
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Den Spargel waschen, die Enden möglichst weit am Ende abbrechen. Wer es etwas feiner mag das untere drittel schälen. Dann diagonal in 1cm Stücke schneiden.
Quinoa
  1. Schauen ob der Quinoa schon gewaschen ist. Abwiegen und nach Anleitung mit der Hälfte der Gemüsebrühe kochen. Braucht ca. 15Min bis er glasig ist. Nach ein paar Minuten könnt Ihr Ihn runter stellen.
Tomatensauce
  1. Die Dosentomaten in einen Topf geben und mit der zweiten Hälfte der Gemüsebrühe köcheln lassen.
Grüner Spargel
  1. Den Spargel mit dem Kokosfett in einer beschichteten Pfanne braten. Ca. 5min. Hitze abstellen. Dann mit dem Essigspray besprühen und dabei wenden.
Abschmecken
  1. Den Quinoa noch mal mit 1/3 des Salz und dem Olivenöl durchrühren. Wenn er zu fest ist, noch ein bisschen Wasser dran geben.
  2. 1/3 des Salz und ein paar Spritzer Chilisauce an die Tomatensauce geben. Wenn die Tomaten sehr sauer sind kann man ne priese Rohrzucker o.ä. dran geben.
  3. Das letzte drittel Salz an den Spargel geben und alles zusammen servieren.
Rezept Hinweise

Für den Extra Pep könnt Ihr noch Knoblauch an die Tomatensauce machen.