Gemüsecurry mit Süßkartoffeln
Portionen Vorbereitung
2Personen 20Min
Kochzeit
20Min
Portionen Vorbereitung
2Personen 20Min
Kochzeit
20Min
Zutaten
Anleitungen
  1. Süßkartoffeln schälen und halbieren. Dann diagonal in 4-5mm halbe Scheiben schneiden.
  2. Beim Broccoli die Röschen abschneiden. die Stiele schälen, schneiden und getrennt aufbewahren.
  3. Bei den Möhren die Enden abschneiden und in Stifte schneiden. Die Paprika halbieren, von den Innerein befreien und in feine Streifen schneiden.
  4. Im Wok oder Kochtopf das Gemüse nach Garzeit ins kochende Wasser geben. Süßkartoffel 12min dann nach 6min die Broccolistiele und Brechbohnen hinzugeben. nach weiteren 3min die Broccoliröschen für 3min mit kochen. Nach 2min kann der Herd schon für die letzte 1min ausgeschaltet werden.
  5. In einer Pfanne das Kokosöl mit der Thai-Currypaste erhitzen, die Paprika mit den Möhren hinzugeben. 3-4min braten und dann mit dem Kokosöl und einem schubser Sojasauce ablöschen. Hitze ausschalten und noch 2min in der Resthitze ziehen lassen.
  6. Die Soße abschmecken, zu dem rest geben und nochmals abschmecken.
Rezept Hinweise

Wer mag kann noch Koriander hacken oder zupfen und drüber streuen.

Wer kann isst aus der Schüssel mit Stäbchen.

Variation: Die swantje.com Variante wäre bestimmt mit Zuckerschoten statt Brechbohnen 😉

Variation 2: Statt Broccoli kann man auch Pak Choi nehmen, das gibt noch mal eher einen Asiatischen flar.